Auftakt

Ensemble
Programme

Hören
Sehen
Erleben

Kontakt

Andreas Zenke, geboren in Calw, studierte Fagott an der Musikhochschule in Karlsruhe bei Prof. Günter Pfitzenmaier und an der Musikhochschule München bei Prof. Eberhard Marschall. Sein Aufbaustudium absolvierte er an der Musikhochschule Hamburg bei Prof. Frank Dietzelt und Prof. Hans-Martin Grau. Im Rahmen seines Konzertexamens spielte es als Solist mit den Hamburger Sinfonikern. Von 1994-1995 war er Solofagottist des Esbjerg Ensemble Dänemark. 1995 wechselte er in die Württembergische Philharmonie Reutlingen, welche er 2004 verließ. Während seines Studiums war Andreas Zenke Stipendiat der Yehudi Menuhin Stiftung und war mit dem Münchner Bläserquintett Preisträger verschiedener Wettbewerbe u.a. Finalist beim ARD Wettbewerb München.